Derbytime!

Die diesjährige Landesklasse der Herren bietet ja einige Dresdner Duelle - neben der SGW tummeln sich mit Laubegast, Borea, Rotation und der SG Striesen immerhin noch vier weitere Teams aus der Landeshauptstadt in Sachsens zweithöchster Spielklasse.

In dieser Saison waren diese "Straßenbahn-Duelle" allerdings nicht gerade das Prunkstück unserer ersten Männermannschaft. Auswärts gab es in drei Spielen (1:1 in Striesen und 2:2 bei Borea) nur zwei Punkte, daheim gingen die Partien gegen Laubegast und Borea verloren, nur gegen Rotation siegten die Steinhardt-Jungs deutlich mit 6:1.

Das kann sich am Wochenende nun ändern, auch wenn mit der SG Striesen der Tabellendritte zu Gast sein wird, der als zweitbeste Rückrundenmannschaft wohl eine anspruchsvolle Aufgabe darstellen dürfte.

Bevor Schiedsrichter Willi Jautze am Sonntag um 15 Uhr das Spiel auf dem Forstsportplatz anpfeifft, wollen die C1-Junioren im Vorspiel gegen den SC 1911 Großröhrsdorf den nächsten Sieg einfahren (Anstoß: 12:30 Uhr).